Wichtige Wegbegleiter

Die Junge Deutsche Philharmonie ist heute ein Spitzenorchester auf internationalem Niveau. Obwohl sie selbst schon über 40 Jahre alt ist, sind ihre Orchestermusiker stets so jung wie zur Gründungszeit. Durch diese ständige Erneuerung ist die Junge Deutsche Philharmonie gefordert, ihre musikalische Qualität fortwährend zu bestätigen. Eine besondere Rolle kommt dabei den Freunden der Jungen Deutschen Philharmonie zu. Ihre ideelle und finanzielle Unterstützung trägt maßgeblich zum Erfolg des Orchesters bei.

So ermöglichten sie zum Beispiel die letzte große Instrumentenanschaffung: ein fünfsaitiger Kontrabass, der für einen satten Orchesterklang unerlässlich ist. Noch länger und voluminöser als der viersaitige Solobass, stellt er erhöhte Anforderungen an Finger- und Bogentechnik und ist etwas Besonderes für jeden jungen Musiker.

Im Frühjahr 2008 brachten die Freunde der Jungen Deutschen Philharmonie den ersten Projekttag mit auf den Weg, der inzwischen schon wiederholt wurde. Am Beispiel ihres eigenen Orchesters lernten die Studierenden den professionellen Musikbetrieb verstehen und entwickelten gleichzeitig neue und überraschende Ideen. So bleibt die Junge Deutsche Philharmonie innovativ und nutzt ihr Potential.

Wenn es also darum geht, außergewöhnliche Projekte umzusetzen oder besondere Instrumente anzuschaffen, stehen die Freunde der Jungen Deutschen Philharmonie zur Seite – ein wichtiger Partner, auf den die engagierten jungen Musikerinnen und Musiker sich verlassen können. Den Mitgliedern des Vereins ist es dabei eine besondere Freude, ihre Erfahrungen weitergeben zu können und Hilfestellungen auf dem Weg in ein erfolgreiches Berufsleben zu geben. Eine besonders schöne Belohnung ist die Gewissheit, mit diesem Engagement zur Lebendigkeit unserer wunderbar vielfältigen musikalischen Kulturlandschaft beizutragen.

Satzung

Kontakt:
Dr. Anselma Lanzendörfer
+49 (0)69 94 34 30 50, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Freund werden

Ich/wir werde/n Mitglied/er der Freunde der Jungen Deutschen Philharmonie e.V. mit einem Jahresbeitrag von:
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Übrigens: Ihre Mitgliedschaft können Sie steuerlich absetzen. Über Ihre gezahlten Mitgliedsbeiträge oder Spenden erhalten Sie eine Spendenquittung.

Freunde der Jungen Deutschen Philharmonie e.V. | IBAN DE54 5004 0000 0665 1145 00 | BIC COBADEFFXXX

 


Datenschutzerklärung
Wir möchten Sie darüber informieren, dass die von Ihnen in Ihrer Beitrittserklärung angegebenen Daten über Ihre persönlichen und sachlichen Verhältnisse (sogenannte personenbezogene Daten) auf Datenverarbeitungs-Systemen der Jungen Deutschen Philharmonie e.V. gespeichert und für Verwaltungszwecke der Freunde der Jungen Deutschen Philharmonie e.V. verarbeitet und genutzt werden. Verantwortliche Stelle im Sinne des § 3 (7) BDSG bzw. Art. 4 lit. 7. DSGVO ist dabei die Junge Deutsche Philharmonie e.V. Wir möchten Sie darüber informieren, dass die von Ihnen in Ihrer Beitrittserklärung angegebenen Daten über Ihre persönlichen und sachlichen Verhältnisse (sogenannte personenbezogene Daten) auf Datenverarbeitungs-Systemen der Jungen Deutschen Philharmonie e.V. gespeichert und für Verwaltungszwecke der Freunde der Jungen Deutschen Philharmonie e.V. verarbeitet und genutzt werden. Verantwortliche Stelle im Sinne des § 3 (7) BDSG bzw. Art. 4 lit. 7. DSGVO ist dabei die Junge Deutsche Philharmonie e.V.

Wir sichern Ihnen zu, Ihre personenbezogenen Daten vertraulich zu behandeln und nicht an Stellen außerhalb der Jungen Deutschen Philharmonie e.V. oder der Freunde der Jungen Deutschen Philharmonie e.V. weiterzugeben. Sie können jederzeit schriftlich Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten erhalten und Korrektur verlangen, soweit die gespeicherten Daten unrichtig sind. Sollten die gespeicherten Daten für die Abwicklung der Geschäftsprozesse der Freunde der Jungen Deutschen Philharmonie e.V. nicht erforderlich sein, so können Sie auch eine Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.
Die Junge Deutsche Philharmonie sendet den Mitgliedern der Freunde der Jungen Deutschen Philharmonie periodisch das Magazin Der Taktgeber und Einladungen zur Konzerttourneen (per Post) sowie Freundes-Post (per Mail) zu. Sollten Sie kein Interesse an diesen Zusendungen haben, so können Sie dem Versand jederzeit schriftlich widersprechen.

Nach einer Beendigung der Mitgliedschaft werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht, soweit sie nicht, entsprechend der steuerrechtlichen Vorgaben, aufbewahrt werden müssen.
Eine Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für Werbezwecke findet weder durch die Junge Deutsche Philharmonie e.V. noch durch die Freunde der Jungen Deutschen Philharmonie e.V. statt.

 

Top