Orchesterfoto2018

Die Junge Deutsche Philharmonie versammelt die besten Studierenden deutschsprachiger Musikhochschulen und formt sie zu einem Klangkörper mit höchsten künstlerischen Ansprüchen. Sie stellt ein wichtiges Bindeglied zwischen dem Studium an den Musikhochschulen und dem Berufsleben dar, ist Orchester- wie Ausbildungsbetrieb. Zum demokratisch strukturierten Orchester gehört das Engagement der Mitglieder in Gremien. Die Orchestermitglieder im Alter von 18 bis 28 Jahren kommen mehrmals jährlich zu konzentrierten Probenphasen mit anschließenden internationalen Konzerttourneen und Gastspielen zusammen. Seit 2014 ist Jonathan Nott Erster Dirigent und Künstlerischer Berater der Jungen Deutschen Philharmonie.

Zum 1. April 2019 oder nach Vereinbarung suchen wir eine/n

Geschäftsführer/in (Vollzeit)

Zu Ihren Aufgaben gehört:
• Leitung der Geschäftsstelle in Frankfurt am Main mit vier festangestellten Mitarbeitenden und einer Absolventin FSJ
• Führung und Beratung verschiedener Orchester-Gremien
• Künstlerische Planung und Konzertakquise
• Erstellung und Steuerung des Finanzwesens inkl. Finanzmittelakquise
• Strategische Planung
• Repräsentation der Jungen Deutschen Philharmonie

Wir erwarten von Ihnen:
• Abgeschlossenes Studium im Bereich Kulturmanagement oder vergleichbare Fachgebiete
• Mindestens fünf Jahre Berufserfahrung im Kulturmanagement mit Führungsfunktion und Finanzverantwortung
• Erfahrung in oben genannten Aufgabenbereichen sowie im Projektmanagement
• Breite Kenntnis des Orchesterrepertoires
• Führungsstärke und Integrationsfähigkeit
• Belastbarkeit und Durchsetzungsvermögen
• Freude im Umgang mit jungen Musikerinnen und Musikern

Es erwarten Sie spannende, verantwortungsvolle Aufgaben mit großem Gestaltungsspielraum.
Außerdem freuen sich ein hoch motiviertes Team und rund 250 Musikerinnen und Musiker in anregender Arbeitsatmosphäre auf Sie.

Weitere Auskünfte erteilt der derzeitige Stelleninhaber Christian Fausch unter +49 (0)69 94 34 30 50, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Die Bewerbungsgespräche finden in zwei Runden am 21. und 22. Februar 2019 in Frankfurt statt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung erwarten wir gerne als ein PDF-Dokument per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Post an Junge Deutsche Philharmonie, Orchestervorstand, Schwedlerstraße 2-4, 60314 Frankfurt/Main bis spätestens 5. Februar 2019.

Datenschutzhinweis
Mit der Einreichung Ihrer Bewerbung stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen und zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens zu. Diese Einwilligung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! widerrufen werden. Bitte beachten Sie, dass ein Widerruf der Einwilligung dazu führt, dass die Bewerbung im laufenden Verfahren nicht mehr berücksichtigt werden kann.

Top