Von den Proben in Bamberg über sechs Konzerte unter anderem in Frankfurt und Wien bis hin zu einem rauschenden Abschluss in der Berliner Philharmonie: Das Filmteam hat das Zukunftsorchester im Herbst 2015 über fast drei Wochen hinweg begleitet, mit Musikerinnen und Musikern sowie dem Ersten Dirigenten und Künstlerischen Berater Jonathan Nott, dem Solo-Bratschisten Antoine Tamestit, der Komponistin Sofia Gubaidulina und dem Geschäftsführer Christian Fausch darüber gesprochen, was die Junge Deutsche Philharmonie zu einem einzigartigen Orchester macht.

Film: www.seehundmedia.de

Top